Jennifer Rostock - Schlaflos ...

Donnerstag, 16. Januar 2014

Juhu ich darf es endlich auch veröffentlichen, das Neue Album von Frau Weist und Band. Seit Montag darf ich es nun schon hören. Und seit Monatg bin ich geil auf diesen Post, denn ich freu mich und muss auch zugeben, dass sicher meine halbe Nachbarschaft das Album schon auswendig mitsingen kann.

Ach und nebenbei, ich liebe genau dafür das bloggen. Musik hören bevor es in allen Ipods ist, Musik auf dem Ipod haben ohne es kaufen zu müssen und vor allem in den Genuß kommen ein Album zugeschickt zu bekommen, ohne zu fragen. Ich liiiiiebe es !! Und ich bin da schon so ein bissl geil drauf und freue mich bei jedem Album immer wie ein kleines dickes Kind vorm Eisstand.

Aber nun zum Thema Jennifer Rostock und Schlaflos ... 

Schlaflos Cover

Allgemein : 13 Tracks sind auf dem Album.- 13 vollfertige Tracks ohne Intro oder Outro. Das ganze Album ist typisch rostockig gehalten und macht echt Spaß auf die kommende Tour.

Tracks : 

1. "Zeitspiel" - "Sag mir was bleibt" - Cooles rockiges Song-Intro, dazu super geile Nummer zum abtanzen - ich freu mich schon echt darauf da live mitzuschreien. Dieses ruhige Hook-Intro ist auch wieder typisch für Frau Weist, aber genau das mag ich - Rhythmenwechsel sind halt immernoch das Beste - Note : 2

2. "Phantombild" -  " Wer kennt schon seinen Nachbarn, wer hat schon die Zeit", ich mag den Text eigentlich sehr gerne. Alleine vom Beat und der Grundstimmung ist es halt ganz klassisch rockig mit Drums und Gitarren. Die Lyrics dafür wieder mal etwas tiefsinniger, die Hook aber eigentlich nicht so meins - solide gut - Note : 2

3. "Du Nimmst Mir Die Angst" - "Du nimmst mir die Angst, nicht komplett doch soviel wie du tragen kannst" - LIEBLINGSLIED !! Ich liebe den Text, er spricht mir etwas aus der Seele. Genau das was ich manchmal denke, dazu kommt das die Hook ein absoluter Ohrwurm ist !! - Note : 1+

4. "Bis Hier Und Nicht Weiter" - "Ich sag bis hier und nicht weiter als hier" -  Ich liebe ihre weiche warme Stimme, auch dieses Lied passt so gut zu mir. Vllt mag ich es deshalb auch so sehr und vor allem weil es nicht rockig ist und man nicht tanzen sondern einfach nur Augen zu, träumen und singen will - Note : 1

5. "Ein Schmerz Und Eine Kehle" - Es ist ein Schmerz und eine Kehle, ich mag den Track wirklich und finde das Video bzw. die Thematik super gut umgesetzt. Es passt ihre rockige Stimme auch echt gut und sie bringt den nötigen Herzschmerz so noch mehr in Schwung. Note : 2+

6. "K.B.A.G." -  feat Madsen ??? Was soll da denn bitte falsch gehen ! Nichts, der Track ist geil, mega geil und macht soooo viel Laune auf die Konzerten. Yeah wie ich es einfach liebe und auf höchster Stufe diese leichten elektro Beats mein Auto zum vibrieren bringen - Note : 1

7. "Der Blinde Passagier" -  Irgendwie ist dieses ganze Album etwas audiobiographisch für mich - auch dieser Track passt so gut zu mir. Leider finde ich das die Instrumentals viel zu dominant sind und man eigentlich garnicht merkt wie gut der Text ist. Super Text, noch geilere Hook aber zu laute Beats und etwas zu Elektronisch angehaucht mittendrin - Note : 2- 

8. "Echolot" -  Irgendwie kommt es nicht in mein Ohr, dazu nervt mich die Drum so extrem, es tut sogar auf die Dauer in meinen Ohren weh. Die Hook ist cool, aber dann doch nach mehrmaligen hören nicht so cool das ich es dauernd hören werde - einfach nicht meins - Sorry - Note : 3+

9. "Wenn Der Wodka Zweimal Klingelt" -  Bei diesem Titel habe ich jetzt den Mega geilen Partytrack erwartet und ich wurde leider etwas enttäuscht, fast akkustisch ist das ganze zwar nett gemacht aber nicht das was ich wollte. So etwas unsinnig Cooles hätte ich schon gerne mal zwischen den ganzen "erwachsenen" Tracks gebraucht. Da es aber auch mal eine andere Art und Richtung mit der angehauchten akkustik ist - Note : 1-

10. "Hollywood" -  Die Gitarrenriffe zu Beginn sind ein nettes Song-Intro, der Beat steigert sich dann wieder auf das ganz klassische rockige hoch. Die Hook hat Frau Weist wie immer raus und ist mitsingebreit nach kurzem hören -  es ist halt kein Tag wie in Hollywood - aber das ist bei solcher Musik auch egal - Note : 1

11. "In Den Sturm" - Typisch Jennifer Rostock ! Mehr sage ich da nicht, außer - typisch !!!  Note : 1

12. "Tauben Aus Porzellan" - Ich liebe es, so schön träumerisch. Es passt einfach so super gut zu mir. Vor allem weil es mich an meine letzten Beziehungen erinnert. Ihre Stimme wieder sehr weich, die Drums und Gitarren mehr im Hintergrund und der Text bringt mich echt ein bisschen zum weinen - Note : 1+

13. "Schlaflos" - man erkennt in ihrer Stimme immer diese Grundmelancholie, dies ist ein der Sachen die mich so faszinieren. Dazu ein Piano !! Ein Piano spricht mich immer an, es gibt kein Instrument das mich so packt ! - Note : 1+

Fazit : Ich liebe dieses Album, es ist in meinem Autoradio fasst schon am dauerrotieren. Genau das was ich erwartet habe, rockige Beats zu einer knalligen Stimme von Frau Weist. Mich berühren die langsamen Stücken in gleicher Form wie mich die "härteren" Sachen zum abtanzen und feiern animieren. Das Album überzeugt aber auch wieder damit, dass es thematisch nicht nur das normale "Alles ist cool und rockig" Zeugs ausspricht sondern auch tiefgründiger blicken lässt. Erwachsen könnte man es nennen, reif oder auch einfach extrem gut !! Wie ihr wollt, es ist auf jeden Fall ein PFLICHTKAUF !! Note : 1+

Kommentare:

  1. Ich werd gleich morgen in Laden hüpfen und mir die Platte kaufen. Bei den Eindrücken durch die 3 veröffentlichten Songs und das Studiotagebuch, darf man auch ein geniales Album erwarten. Ich bin auf jeden Fall wahnsinnig auf die anderen 10 Songs gespannt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Album habe ich schon gekauft und gehört. Auf jeden Fall, ganz tolle Lieder. Freue mich auf den Nachfolger.

    AntwortenLöschen